kommuniziere mit deiner seele - verschiedene Angebote helfen Ihren Körper fit zu halten | Ferien, Kurse, Kunst von andersreisen-kreativ!

Pinsel
andersreisen-kreativ: ferien, kurse, kunst sehen - erleben - gestalten

kommuniziere mit deiner seele

yoga und natur

in dieser woche wollen wir yoga üben und dabei sein mit unserer seele in der mediterranen natur zu kommunizieren. oft verlieren wir im alltag den sinn für das wesentliche: die zu erledigende `to-do´- liste wird immer länger, viele sorgen und pläne hüllen das innere licht wie in wolken ein. jetzt ist es zeit klarheit zu gewinnen .mit yoga übungsreihen (kriyas) werden ruhige, kraftvolle, dynamische und fliessende bewegungen ausgeführt.unser ziel ist es, lebensfreude in uns zu aktivieren und die einheit von körper und geist zu erfahren. bewusstes atmen, entspannung und meditation führen uns auf den gipfel der bemühung: der mühelosigkeit. "die richtung ist wichtiger, als die geschwindigkeit." (paulo coelho)

yoga in edler atmosphäre

versteckt und anmutig auf der halbinsel von bodrum liegt das hochwertige hotel atami als einziges hotel an der wunderschönen paradise bucht und lässt sie die ursprüngliche natur und die stille der umgebung geniessen. über mehrere etagen schmiegt sich das hotel harmonisch in die hügeligen landschaft ein und bietet auf allen ebenen plätze des rückzuges und der entspannung, die auch für yoga und meditation genutzt werden können. da das hotel direkt am meer liegt, nutzen viele den breiten sonnensteg mit den schönen liegen am meer um die sonne zu geniessen, sich im glasklaren wasser zu erfrischen oder ihren durst mit einem kühlen getränk zu stillen. einige nutzen auch die gelegenheit zum schnorcheln, kanu fahren, windsurfen oder segeln. manchmal legen an der kleinen marina sogar boote an, die die einzigartige kulisse spontan für einen zwischenstopp nutzen.

sich wohl fühlen

hervorzuheben ist die ruhige stimmung des hauses, die durch die grosszügigkeit des gebäudes noch unterstützt wird. die einrichtung wird sie bestimmt überraschen, werden sie doch viele einrichtungsgegenstände entdeckt, die sie an das ferne japan erinnern. mit viel liebe zum detail haben die besitzer des hotels, ein türkisch-japanisches paar, alle räume mit leben gefüllt. die aussenanlage bietet eine abwechslungsreiche üppige vegetation und gibt gleichzeitig immer wieder den blick auf das ruhige meer frei, in dem sich die küste spiegelt. zudem finden sie im hotel einen pool mit liegen, restaurant und bar und ein abwechslungsreiches angebot an massagen.

in der umgebung des atami warten unzählige schätze nur darauf von ihnen entdeckt zu werden. erkunden sie die faszinierende natur auf spaziergängen und wanderungen oder lernen das nahegelegene örtchen gölköy kennen, welches mit einem mondänen ambiente und guten restaurants lockt. sehenswert ist auch die hafenstadt bodrum, die eine vielzahl an historischen gebäuden bietet: das kastell st. peter, das myndos-tor mit teilen der stadtmauer, ein antikes theater und vieles mehr. gleichzeitig bietet der natürliche hafen eine schöne flaniermeile zum spazieren mit einem flair, der oft mit der „cote d àzur „ assoziiert wird.

unterkunft, verpflegung, anreise

unterbringungdas schmucke hotel zählt 34 zimmer, wovon 10 deluxe zimmer und 2 suiten sind. alle zimmer haben einen balkon oder terrasse mit blick auf die paradise bucht und sind gemütlich eingerichtet. die komfortable ausstattung bietet klimaanlage, telefon, tv, minibar, safe und föhn.

verpflegungim hotel atami werden sie mit den geschmäckern der türkischen, mediterranen und japanischen küche ausgezeichnet bekocht – natürlich auch in vegetarischer form. morgens greifen sie nach lust und laune beim buffet zu. abends werden sie mit einem schmackhaften 3-gänge-menü verwöhnt.

anreise sie erreichen bodrum bequem mit linien- und charterfluggesellschaften von allen grossen deutschen flughäfen aus; gerne machen wir ihnen ein angebot. am flughafen werden sie abgeholt und sind nur eine stunde später bereits im hotel atami.

 

Copyright © 1999-2018 by andersreisen-kreativ · Iris Zürcher
Stand: 15.05.2012 09:52:47